Kaffeevollautomat

Genuss. Einfach. Vollautomatisch. Aromatisch.

Ein echter Alleskönner auf seinem Gebiet ist der Kaffeevollautomat. Egal ob Espresso, Latte Macchiatio, Cappuccino oder einen klassischen Kaffee – er zaubert in wenigen Sekunden Ihr Lieblings-Heißgetränk. Doch der Alleskönner wäre kein Alleskönner, wenn er nicht noch mehr zu bieten hätte. Sie können mit einem Kaffeevollautomaten auch Milchschaum herstellen. Der Automat übernimmt den kompletten Zubereitungsprozess. Die Bedienung ist meist selbsterklärend und sehr einfach. Da das Gerät mit ganzen Kaffeebohnen befüllt wird, die für jeden Kaffee frisch gemahlen werden, ist das Ergebnis immer besonders aromatisch und nicht mit herkömmlichen Pulverkaffeemaschinen zu vergleichen. Allerdings hat ein Vollautomat auch Nachteile: Der Anschaffungspreis ist relativ hoch und die Wartung und Pflege kann sehr aufwendig sein.

Ansicht von Kaffeebohnen in einer Tüte

Reinigung

Auch das Thema Reinigung steht an oberster Stelle. In regelmäßigen Abständen "erinnern" die Geräte daran, gereinigt oder entkalkt zu werden. Innenliegende Teile müssen hin und wieder entfernt und manuell gereinigt werden. Dazu gehört z. B. die Abtropfschale, die Brühgruppe, der Milchbehälter und die Milchschläuche, aber auch der Wassertank sollte regelmäßig gereinigt werden. Der Hersteller Miele hat für viele Teile seiner Kaffeevollautomaten daher speziellen Kunststoff verwendet. Die damit verarbeiteten Teile dürfen also ohne weiteres bequem im Geschirrspüler gereinigt werden.

Kleiner Tipp: Um Ihre Maschine vor vorzeitiger Verkalkung zu schützen, stellen Sie den richtigen Wasserhärtegrad ein. Dieser ist von Region zu Region verschieden. Sollte eine Maschine keine Entkalkungsanzeige besitzen, finden Sie im Benutzerhandbuch vorgegebene Reinigungsintervalle je Härtegrad. Automaten mit Entkalkungsanzeige bestimmen die Reinigungsintervalle natürlich automatisch. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Maschine pflegeleicht ist.

Technik

Kaffeevollautomaten sind auf dem neuesten Stand der Technik. Im Vergleich zu herkömmlichen Kaffeemaschinen erhitzen sie nicht einfach nur das Wasser, sondern arbeiten mit einer sogenannten Brühgruppe. Dadurch entstehen keine Bitterstoffe und der Kaffee kann das volle Aroma entfalten. Viele Geräte können per Touch-System wie ein Smartphone bedient werden - Komfort auf höchstem Niveau. Aber auch was andere Funktionen angeht werden Vollautomaten immer besser.

Miele ist aktuell der einzige Hersteller auf dem Markt mit dem sogenannten EasyClick-Milksystem. Im Vergleich zu anderen Konkurrenzprodukten besitzt die Miele Kaffeevollautomaten-Reihe CVA 6000 einen Glas-Milchbehälter. Dieser hat den Vorteil, dass er im Vordergrund des Gerätes angebracht ist. So hat man ihn immer im Blick und hat zusätzlich Kontrolle über den aktuellen Füllstand. Dank EasyClick von Miele können Sie den Glasbehälter außerdem einfach herausnehmen bzw. wieder einsetzen. Bei anderen Maschienen befindet sich der Milchbehälter im Innenteil und kann so schnell mal vergessen werden. Was dann mit der Milch passiert, brauchen wir Ihnen nicht erzählen. Außerdem erkältet Glas schneller als Kunststoff. Haben Sie den Milchbehälter nicht geleert, so können Sie den Miele Glasbehälter einfach bis zum nächsten Gebrauch in den Kühlschrank stellen. Natürlich kann auch der Miele Glas-Behälter im Geschirrspüler gereinigt werden.

Ansicht des Miele Glas-Behälters

Eine andere einzigartige Funktion bei Miele Kaffeeautomaten ist der CupSensor. Er reguliert völlig automatisch die Höhe des Zentralauslaufs. Die Innovation ermöglicht es, dass die Tassenhöhe erkannt wird. Egal ob großes Latte Macchiatio-Glas oder kleine Kaffeetasse - das Gerät wählt die richtige Position. Durch den idealen Abstand können Sie nicht nur lästige Spritzer vermeiden, der Abstand ist auch dafür wichtig, dass Sie ihren Kaffee mit der perfekten Temperatur und vor allem auch mit einer optimalen Crema genießen können. Übrigens finden Sie den CupSensor auch bei der Miele Kaffeevollautomaten-Reihe CVA 6000. Generell sind Miele Vollautomaten auf 50.000 Tassen getestet. Eine lange Lebensdauer ist somit erweisen.

Design

Moderne Geräte schmiegen sich stilvoll in das Gesamtbild Ihrer Küche ein. Vor allem die Einbaugeräte fallen so gut wie gar nicht auf. Gängige Farben sind schwarz, weiß, braun oder Edelstahl.

Miele Kaffeevollautomat CVA 6805 in schwarz mit EasyClick-Milksystem und CupSensor

Miele Kaffeevollautomat CVA 6805 schwarz

Kundenbewertungen von Trusted Shops: 4.71 /5.00 bei 21 Bewertungen
Nach oben