Umwelt und Entsorgung

Rücknahme und Entsorgung von verbrauchten Akkus und Batterien (BattG)

Im Lieferumfang vieler Geräte befinden sich Akkus oder Batterien, die zum Betrieb notwendig sind. Nach dem (BattG) sind wir als Händler verpflichtet unsere Kunden auf folgendes hinzuweisen: Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet Batterien zu einer geeigneten Sammelstelle zu bringen. Sie können Akkus und Batterien kostenlos hier zurückgeben:

  • bei einer öffentlichen Sammelstelle
  • dort wo Akkus und Batterien verkauft werden, unabhängig davon wo sie gekauft wurden
  • per Post an unser Lager in "Meelbaumstr. 7, 30165 Hannover"

Defekte Batterien geben Sie bitte bei der Schadstoffsammlung des lokalen Wertstoff-/ Recyclinghofes ab. Alt-Batterien enthalten wertvolle Rohstoffe, die wieder verwertet werden.

Akkus und Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreutzen Mülltonne gekennzeichnet.


Die Mülltonne bedeutet: Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll.


Die Zeichen unter den Mülltonnen stehen für: Pb für Blei; Cd für Cadmium; Hg für Quecksilber. Diese chemischen Zeichen signalisieren, dass eine bestimmte Grenzmenge der angegebenen chemischen Stoffe in diesem Batterietyp überschritten wird:

  • Hg: mehr als 0,0005 Gewichtsprozent Quecksilber
  • Cd: mehr als 0,002 Gewichtsprozent Cadmium
  • Pb: mehr als 0,004 Gewichtsprozent Blei

Sie finden diese Hinweise auch noch einmal in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers.

Alte Elektrogeräte gehören nicht in den Hausmüll (ElektroG)

Seit dem 24. März 2006 dürfen alte Elektrogeräte nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Die Regelung betrifft alle elektronischen und elektrischen Geräte, von der elektrischen Zahnbürste bis zum Heimsolarium, von der Waschmaschine bis zur Digitalkamera, egal wie alt.

Die Geräte werden kostenfrei von Städten und Gemeinden zurückgenommen. Die Rücknahme erfolgt an Sammelstellen oder es wird sogar eine Abholung angeboten. In der Regel werden schon bestehende Sammelsysteme (z. B. Wertstoffhöfe, Sperrmüllabholung) genutzt.

Falls Sie keine Sammelstelle in deiner Nähe finden, hilft unsere Kundenberatung Ihnen gerne weiter.

Telefon: 0511 165 88 40 (Festnetz)
E-Mail: info@mykitchens.de

Zusatzinformation

Warum die Elektro-Altgeräte bei einer Sammelstelle abgeben?
Die Elektro-Altgeräte enthalten Schadstoffe sowie wertvolle Ressourcen. Die Sammelstellen geben die Altgeräte an zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe, die zunächst prüfen, ob eine Aufarbeitung und Wiederverwendung der Geräte möglich ist. Ist die Wiederverwendung nicht möglich, dann behandeln sie die Altgeräte, entfernen Schadstoffe aus den Geräten und führen wertvolle Ressourcen der Verwertung zu. Dadurch werden die Umwelt und die knapper werdenden Ressourcen geschont.

Batterien und Leuchtmittel entfernen
Leicht zugängliche Akkus, Batterien sowie Leuchtmittel entfernen Sie bitte vor der Abgabe der Elektroaltgeräten. Bitte entsorgen Sie beides fachgerecht.

Nicht vergessen: Persönliche Daten löschen
Jeder Verbraucher ist für das Löschen von personenbezogenen Daten auf dem Elektro- bzw. Elektronikgerät selbst verantwortlich.

Leuchtmittel, Lampen und Leuchten umweltgerecht entsorgen
Die meisten Lampen/Leuchtmittel enthalten Schadstoffe und Ressourcen. Jeder Verbraucher ist deshalb gesetzlich verpflichtet, sie an einer zugelassenen Sammelstelle abzugeben. Dadurch werden sie einer umwelt- und ressourcenschonenden Verwertung zugeführt.

Sie können diese beim lokalen Wertstoff- oder Recyclinghof für Leuchtmittel, Leuchten und Lampen kostenlos abgegeben.

Beachten Sie dass Leuchtstofflampen, Halogen (Metalldampflampen), Leuchtstoffröhren und Neonlampen geringe Mengen an Quecksilber enthalten können. Bei beschädigten Lampen vermeiden Sie bitte den Hautkontakt.

Glühbirnen und Halogenlampen dürfen mit dem Hausmüll entsorgt werden.

 

Schadstoff- & Entsorgungssymbole

  • Cadmium
  • Blei
  • Quecksilber
  • Elektrogeräte, die nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen

Verpackungsverordnung (VerpackG)

Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen, zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach VerpackG dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Firma Landbell AG für Rückhol-Systeme, Rheinstraße 4K - 4L, 55116 Mainz angeschlossen. Unsere Kundennummer bei der Landbell AG lautet 4210021 Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Webseite der Landbell AG. https://www.landbell.de/

Nach oben